Donnerstag, 31. Mai 2018

Florabest Griller

Beim Lidl gabs diese Woche einen Florabest Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung. Diese Griller sollen angeblich raucharm sein, also perfekt für unsere Terrasse.


Vor der ersten Anwendung soll man den Griller ca. 30 Minuten ohne Grillgut durchheizen lassen, das haben wir am Vortag gemacht.

In den Boden der Grillschale kann man etwas Wasser füllen, damit das heiße Fett nicht raucht oder zu brennen beginnt. Den Kohlebehälter mit Buchenholzkohle befüllen, in den Ring Brennpaste auftragen und anzünden. Die Aktivbelüftung auf MAX stellen (vorher muss man natürlich die Batterien reingeben), den Kohlebehälter einsetzen und den Rost darauf geben.


Nach ca. 5 Minuten ist der Griller heiß genug und man kann das Grillgut auflegen. In der Mitte ist der Griller sehr heiß, am Rand nicht so.


Der Griller heizt für ca. 30 Minuten, das reicht auf jeden Fall für 2 Personen. Selbst rohe halbierte Erdäpfel wurden problemlos gar. Geraucht hat es eigentlich so gut wie gar nicht.


Außen wird der Griller nicht heiß - nur lauwarm. Man kann ihn also auch direkt auf den Tisch stellen. Falls die 30 Minuten Grillzeit nicht reichen, kann man auch den Rost runternehmen und Holzkohle nachfüllen. Wenn keine glühenden Kohlen mehr im Behälter sind, muss man aber auch frische Brennpaste auftragen, dazu braucht man halt hitzebeständige Handschuhe (das haben wir aber noch nicht ausprobiert).


Die Reinigung hat auch gut funktioniert. Wir haben den Rost über Nacht in nasses Zeitungspapier gelegt und am nächsten Tag ließ er sich mit einem Topfreiniger gut reinigen.


Rost und Behälter sind ohne viel Aufwand sauber geworden. Aus dem Kohlebehälter muss man nur die wenigen Aschereste entleeren, putzen braucht man da nichts.


Wir sind auf jeden Fall positiv überrascht und werden sicher noch öfter damit grillen.

1 Kommentar:

Dennis hat gesagt…

Wir hatten uns diesen Griller von Lidl auch direkt geschnappt und er ist wirklich super! Zur Einweihung gab es bei uns richtig zartes Gourmetfleisch von Aumaerk. Das war verdammt lecker! die Rauchentwicklung ist wirklich gering - der Grill ist wirklich top für den Balkon.

Alles Liebe,
Dennis