Freitag, 12. September 2014

Chocolate Twix Cookies

150 g Zartbitterschokolade, 200 g Twix, 125 g weiche Butter, 175 g Staubzucker, 1 P. Vanillezucker, Salz, 1 Ei (Gr. M), 200 g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 EL Kakao

Schokolade schmelzen und etwas abkühlen lassen. Twix grob hacken. Butter, Staubzucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren.


Erst Ei, dann die geschmolzene Schokolade unterrühren. Mehl, Back­pulver und Kakao mischen und unter die Butter-Schoko-Mischung rühren. Ca. 2⁄3 der Twix unter den Teig heben.


Ofen auf 150 Grad Heißluft vorheizen. Mit einem Esslöffel 32 Häufchen mit Abstand auf die Backbleche setzen und etwas flacher drücken. Übrige Twixstückchen darauf streuen, leicht andrücken.


Beide Bleche in den heißen Backofen schieben und ca. 10 Minuten backen.

So stehts im Originalrezept, ich habe meine 20 Minuten drinnen gelassen, weil sie nach 10 Minuten noch total weich waren. Es hätten vermutlich aber auch 15 Minuten gereicht.



Ca. 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen, dann herunternehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.


Quelle: lecker.de

Sehr gut! :-)

Keine Kommentare: