Freitag, 30. November 2012

Chili con carne

Zutaten für 5 Personen:
700 g gemischtes Faschiertes, 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 2 P. Tex Mex Fajita Würzmischung, 1 große Dose rote Bohnen (800 g), 1 kleine Dose weiße Bohnen (400 g), 1 Dose Mais (340 g), 1 Dose Tomaten in Würfel, Chilipulver, Salz und Pfeffer, Sonnenblumenöl

Dazu etwa 500 g weißes Brot (oder mehr).

Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und in Öl anbraten. Faschiertes dazugeben und auch anbraten. Würzmischung, Tomaten und ca. 300 ml Wasser dazugeben und köcheln lassen. Das kann man auch schon am Vortag machen.

In der letzten halben Stunde die abgetropften Bohnen und den Mais dazugeben und nochmal kräftig abschmecken.

Die Menge hat genau in meinen Schmortopf gepasst, alle wurden satt, aber es ist nichts übrig geblieben.


Notiz für mich:
Zutaten für 4 Personen:
600 g Faschiertes, 1 D. Tomaten, 1 D. rote Bohnen, 1 D. Mais, 2 P. Tex Mex Gewürz, 1 Zwiebel und 400 g Baguette - es ist nur eine Miniportion Chili übrig geblieben, das Brot hat gerade mal so gereicht.

28.12.2016:
Für 6 Personen (im 5 Liter Bräter):
1,2 kg gemisches Faschiertes, 2 D. Tomaten (je 400g), 1 D. weiße Bohnen (Abtropfgewicht 530g), 1 D. rote Bohnen (Abtropfgewicht 480 g), 1 D. Mais (Abtropfgewicht 285g), 3 P. TexMex Burrito/Fajita-Mischung, 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, Sambal Oelek
+ 1 kg Weißbrot
Diese Menge hat gerade mal so gereicht. In den Bräter würden wahrscheinlich bis zu 1,4 kg Fleisch + zusätzlich eine kleine Dose Bohnen passen.

1 Kommentar:

nuesselkram hat gesagt…

In ein richtig gutes Chili könnt ich mich reinsetzen :-D .. ich koche mir einen großen bestand in gläsern ein, so kann ich ruck zuck ein leckeres chili verspeisen ;-)

liebe grüße Trina ♥