Dienstag, 17. Juli 2012

Rote Rüben mit Schafkäse

500 g vorgekochte Rote Rüben, Frühlingszwiebel, Thymian, Rosmarin, Salbei, 2 Knoblauchzehen, Olivenöl, 125 g Schafkäse

Rote Rüben in Spalten schneiden. Frühlingszwiebel waschen und in schmale Ringe schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln. Blätter bzw. Nadeln vom Stiel bzw. Zweig zupfen und fein hacken. Knoblauch schälen, fein hacken und mit Öl vermischen.

Rote Rüben und Frühlingszwiebel in einer ofenfesten Form verteilen und Kräuter darüberstreuen. Schafkäse auf das Gemüse bröseln und mit Knoblauchöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (200 O/U) ca. 15 Minuten backen.

Dazu gibts Kornspitz, in Scheiben geschnitten und in der Grillpfanne mit Öl und Knoblauch angetoastet. (oder wie nennt man das?)


Das Rezept ist von lecker.de.

Die roten Rüben waren mir noch eine Spur zu fest und alleine gegessen schmecken sie total fad. Mit Kräutern, Knoblauch, Zwiebel und Schafkäse schmecken sie allerdings hervorragend.

Was ganz anderes: Treibt euch der Editor in letzter Zeit auch in den Wahnsinn? Bei mir fügt er immer wieder <span style="background-color: white;"> ganz willkürlich ein, welches dann nur mühsam im HTML-Editor entfernt werden kann. Grmpf

Kommentare:

Christian hat gesagt…

Super, mehr vegetarische Rezepte bitte :-)

zwergenprinzessin hat gesagt…

oooh lecker! rote rüben gibt es bei mir leider nur selten bei einem home-alone-dinner, weil mein freund sie nicht leiden kann. aber dann experimentiere ich auch immer gern damit herum!