Mittwoch, 13. Juni 2012

Eierschwammerlrisotto

1 Schalotte, Öl, 2 Knoblauchzehen, 160 g Risottoreis, 100 ml Weißwein, 500-700 ml Gemüsebrühe, 250 g Eierschwammerl, 50 g Parmesan, Salz, Pfeffer, Petersilie

Brühe erhitzen (Die Gemüsebrühe habe ich am Nachmittag gekocht). Schalotte und eine Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Olivenöl in einem weiten Topf erhitzen und die Schalotten- und Knoblauchwürfel darin andünsten. Reis zugeben und glasig dünsten. Mit Wein ablöschen und etwas einkochen lassen. Hitze reduzieren, regelmäßig umrühren und nach und nach immer wieder einen Schöpfer heiße Brühe zum Reis geben, sobald der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat.


Eierschwammerl putzen, klein schneiden und in Olivenöl scharf anbraten. Salzen, pfeffern, Knoblauch und Petersilie dazugeben.

Gegen Ende der Kochzeit des Risottos die Schwammerl und den geriebenen Parmesan dazugeben.


Schmeckt ausgezeichnet!

Kommentare:

Karol hat gesagt…

Mmm, klingt so lecker, werde noch heute ausprobieren :) Danke schön!

Tamy hat gesagt…

Schaut toll aus! Hätte eh noch Eierschwammerl zu verkochen... :D